Crashkurs Internet der Dinge

VDI Haus GmbH

Beschreibung Heute können wir uns die Welt ohne einige "Dinge" nicht mehr vorstellen. Wie ein Toaster, eine Kamera oder eine Waschmaschine benutzt wird, muss uns nicht mehr erklärt werden. Aber wusstet ihr schon, das - sobald wir diese einfachen "Dinge" mit dem Inernet verbinden - diese plötzlich intelligent und auch sehr hilfreich für uns werden können. So können diese "Dinge" über (für uns Menschen unsichtbare) Signale miteinander kommunizieren. Sie können sich über eine Cloud (oder auch digitale Wolke genannt) gegenseitig austauschen.

An diesem Tag zeigen wir euch, wie einfach es ist, so ein intelligentes "Ding" (wie z.B. eine Alarmanlage) zusammen zu bauen. Durch diese Alarmanlage könnt ihr euer Zimmer von einem beliebigen Punkt auf der Erde (!) überwachen. Ihr werden den Computer zusammenbauen, die Alarmanlage vernetzen und programmieren, sodass sie euch sofort über jeden unerwünschten Besucher informiert. Wie das Ganze funktioniert und was dies mit einem Computer-Programm, einer SMS oder einer Email zu tun hat, kannst du in diesem Crashkurs erfahren.
Dieser Kurs findet im Ferdinand-Porsche-Gymnasium in Stuttgart mit einer 7. Klasse statt



Veranstaltungsort

Altersgruppe 12 - 14

Schwierigkeitsgrad

Typ Offline-Event

Datum 17.10.2018    08:00 - 13:00

Adresse Hamletstr. 11
70563 Stuttgart

Max. Teilnehmerzahl 20 Event ausgebucht.
Kontakt VDI Haus GmbH Website: www.tecstatt.de
E-Mail des Ansprechpartners: spahr@vdi-suedwest.de

Auf Social Media teilen